NATIVELAND – My Route 66 – Meine Reise zu den Ureinwohnern Nordamerikas

Der größte Traum von Karl Lagerfeld war es, einmal die berühmte Route 66 entlangzufahren. Diesen Traum hat er sich als einziges nie verwirklicht. Aber ich… und noch mehr: Ich habe mir dabei auch meinen größten Traum verwirklicht, das wahre Indianerland – das „Nativeland“ zu besuchen, das auch bei der Route 66 liegt.

Im Sommer 2019 bekam ich die Chance, in Nevada, Arizona und New Mexico zu campen und dabei indigene Stämme kennenzulernen. Mein erstes Ziel war der Corn Dance („Maistanz“) am 24. Juni in Taos. Es gibt immer noch 19 Pueblo-Stämme in New Mexico und jeder Pueblo ist eine souveräne Nation. Zu ihren Grundwerten gehören Liebe, Respekt, Spiritualität, Frieden und Empathie. Was ich bei dieser Reise alles erlebte und sah, hier in diesem Buch könnt ihr es nachvollziehen. Ich wünsche euch Inspiration auf der Route zur Freiheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s